Header

Der Nikolaus kommt in die Kl. 1b

07.12.2015

Besuch des Hl. Nikolaus in der Klasse 1b

am 07.12.15

In die Stille des Unterrichts ertönte plötzlich und unerwartet ein lautes Pochen an der Tür. Überrascht schauten alle SchülerInnen auf und nach einem 2. Lauten Klopfen riefen wir alle laut: Herein!!

Die Türe öffnete sich und herein trat der hl. Nikolaus mit Bischofsstab, wuscheligem Bart, Mitra und großem Sack, unter dem Arm ein großes goldenes Buch. Mit großen, erwartungsvollen Augen, aber auch etwas Respekt und zunächst sprachlos schauten die Kinder ihn an – die Überraschung war gelungen.

Der hl. Nikolaus öffnete sein goldenes Buch und ein Kind nach dem anderen trat vor ihn hin und lauschte seinen Worten fast andächtig! Wie überrascht waren sie, was der Nikolaus doch so alles über sie wusste! Nach jeder Ansprache mussten sie die Augen schließen und nahmen ein kleines Päckchen in Empfang.

Zum Schluss machten wir noch ein Gruppenfoto, der hl. Nikolaus inmitten von allen Kindern – es war zu schön!

Zum Abschied sangen wir ihm noch das Lied: Sei gegrüßt lieber Nikolaus. Danach verabschiedete sich der Nikolaus und verschwand wieder durch die Türe.

Nach etwa 10 Minuten rief plötzlich einer der Jungen: „Schau mal, Frau Carmele, oben am Himmel sehe ich den Schlitten mit dem Nikolaus, der wieder in den Himmel fährt!“ Ein anderer rannte ans Fenster und ergänzte: „Guck mal schnell, da sieht man noch einen dunklen Punkt!“