Header

Höhlenmalerei

09.09.2015

Das Kunstprojekt mit der Künstlerin Gabi Oetterer, das wir während des ganzen Schuljahres durchführen, hat in der Klasse 4a begonnen mit dem Thema "Höhlenmalerei".

Anna:
Das Projekt Höhlenmalerei war sehr spaßig, man konnte seine Händer sehr dreckig machen. Wir haben Tiere gemalt, man konnte einen Bären, einen Steinbock, einen Tiger, eine Eule und Pferde malen. Es gab zwei große Blätter, die man bemalen konnte. Zuerst mussten die beiden Blätter so angemalt werden, dass es wie Stein aussah. dann wurden die Tiere mit Kalk gemalt.

 

Josephine Maja:
Vor über 100 Jahren malten die Menschen an Höhlenwänden und -decken. Sie malten mit Kohle oder Blut. Als Unterschrift haben sie die Hand mit Kohle auf die Wand gemalt. Damals gab es sehr viele Leute, die Pferde oder Mammuts gemalt haben. Es gab aber auch andere Tiere, die man gemalt hat. Sie haben Maschinen aus Knochen gebaut. Drei Forscher haben eine Höhle gefunden, die war voller Höhlenmalerei.