Header

Corona-Verdachtsfall

14.08.2020
Sehr geehrte Eltern,
in der Jahrgangsstufe 4 gibt es einen Verdachtsfall mit Corona bei einem Kind. Die Eltern haben die Schule umgehend informiert. Schulträger, Schulamt, Gesundheitsamt und Bezirksregierung sind informiert.
Die betroffene Klasse wird von den anderen Klassen in Pausen und OGS getrennt, hat nun auch Maskenpflicht am Platz und wird nur von der Klassenlehrerin unterrichtet, bis das Testergebnis vorliegt, welches Anfang der Woche erwartet wird. Über diese und mögliche weitere Maßnahmen entscheidet das Gesundheitsamt.
Der Unterrichtsbetrieb für die anderen Klassen läuft - Stand heute -  normal weiter. Sobald mir neue Erkenntnisse vorliegen, werde ich Sie umgehend informieren.
 
Mit freundlichen Grüßen

 

Janine Geuer

Schulleiterin