Header

Erweiterte Notbetreuung

21.03.2020

Liebe Eltern,

die Landesregierung hat verfügt, dass die Notbetreuung für Kinder von Eltern mit systemrelevanten Berufen ausgeweitet wird. Kinder dürfen nun auch bei dringendem Bedarf die Notbetreuung besuchen, wenn nur ein Elternteil einen systemrelevanten Beruf ausübt. Auch in den Osterferien und an Wochenenden soll eine solche Notbetreuung in den Schulen angeboten werden. Eine Bescheinigung des Arbeitgebers ist weiterhin vorzulegen. Wenn (aktuell) ein dringender Bedarf für eine Notbetreuung bei den oben genannten Elterngruppen besteht, teilen Sie mir dies bitte bis Montag, 23.3.20 über [email protected] mit.

Ich möchte auf folgende Umstände hinweisen: Die Schulen sind zur Einhaltung des Infektionsschutzes geschlossen worden. Eine Lehrkraft darf max. fünf Kinder beaufsichtigen. Die Kinder dürfen auch nicht mehr auf den Schulhof.

Alle Zusammenkünfte in Gruppen erhöhen grundsätzlich die Infektionsgefahr.

Wenn angemeldete Kinder an einem oder mehreren Tagen zuhause bleiben können, bitte ich einen Tag vorher um eine Mitteilung per Mail. Weitere Infos folgen am Montag.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

J. Geuer

Schulleiterin