Header

Freilichtmuseum Lindlar

10.05.2019

Am 08. 05. sind unsere 3. Klassen in das Freilichtmuseum nach Lindlar gefahren. Trotz des schlechten Wetters hatten die Kinder Spaß an den angebotenen Aktivitäten.

Wir haben Körbe geflochten. Es sieht leicht aus, ist aber nicht so leicht, hat aber Spaß gemacht. Es ist total schön dort. Die Körbe sind sehr schön geworden. Es gibt dort einen kleinen Spielplatz. Es gibt auch eine alte Bäckerei, alte Häuser und so weiter. Es gibt ein paar Tiere. Es hat Spaß gemacht, dort zu spielen.

Alexandra und Philipp

Im Lindlarer Museum geht man nicht in ein Haus, sondern man ist draußen. Es gibt viele Häuser, die man betreten kann. Wir haben Speckstein bearbeitet. Als erstes mit einer Art Reibe, dann dreimal mit verschiedenen Schmirgelpapieren und dann mit einem Polierschwamm für Steine. Dann haben wir sie eingeölt mit Steinöl, dadurch kriegen sie ihre richtig echte Farbe.

Rahel