Header

Schule hat begonnen....

30.08.2018

Polizeiaktion mit der Klasse 4a

Die Schüler der 4a freuten sich auf einen spannenden Tag mit der Polizei. Gleich zur ersten Stunde kam die Polizei in unseren Klassenraum, um uns zu einer Polizeiaktion im Straßenverkehr mitzunehmen. Im Vorfeld hat die Polizei mit uns besprochen, was wir überhaupt machen, und zwar, dass wir Autofahrer anhalten und sie bitten, vorsichtig zu fahren, weil eine Einschulung stattfindet. Und dann ging es auch gleich los ins sogenannte Einsatzgebiet. Mit unserem Lehrer Herrn Irle und der Polizei gingen wir zur Straße, wo wir unsere Klassenlehrerin Frau Rothe trafen.

Jedes Kind sollte sich einen Partner suchen. Herr Lang (zuständig für Bielstein) hat die Autos auf die Bushaltestelle geleitet und die zwei Partner durften den Fahrern sagen, sie sollen langsamer fahren. Das hat jedes Kind vier- bis fünfmal gemacht. Am Ende haben uns die Polizisten eine Karte gegeben, die wir unseren Eltern schenken sollten.

Am Ende fand die Polizei, dass wir gute Assistenten waren. Sie hat sich nett verabschiedet.

Das war ein aufregender Tag mit der Polizei.

Sibylle und Lennart, 4a