Header

Wir laufen für Bangladesch

12.05.2017

Jonas:

Vortrag über Bangladesch

Wir haben einen Vortrag über Bangladesch gehört. Der Herr Herr hat uns erzählt, dass das Land sehr arm ist. Viele schöne Seiten werden aber von der Zeitung und dem Fernsehen nicht gezeigt, wie z.B. das Tanzen. Die meisten Menschen arbeiten als Tagelöhner, dabei verdienen sie ungefähr 1,10 € (bis 1,60 €). Tagelöhner sind übrigens Menschen, die sich jeden Tag eine neue Arbeit suchen müssen und manchmal auch keine Arbeit bekommen, also auch kein Geld. Die Menschen in Bangladesch müssen in dreckigem Wasser baden und es oft auch trinken. Dadurch können unterschiedliche Krankheiten (z.B. Lähmungen) entstehen. Die Einwohner sind sehr gastfreundlich. In den Gassen sind die Hütten sehr eng zusammen gequetscht und oft sogar 3 Hütten übereinander. Manche Kinder müssen um Essen betteln, weil ihre Eltern schon gestorben sind. Die Lichtbrücke unterstützt  Bangladesch, deshalb unterstützt unsere Schule die Lichtbrücke mit dem Sponsorenlauf.