Header

Üben für die Fahrradprüfung

07.09.2016

Jennifer:
Am Mittwoch haben wir für die Fahrradprüfung geübt, weil am 21.09. die Fahrradprüfung ist. Herr Poschner, der Polizist, war auch da. Er hat uns eine kleine Hausaufgabe aufgegeben. Die war ganz leicht und wir haben heimlich links und rechts abbiegen geübt. Es war sehr schön und mit hat es auch viel Spaß gemacht. Abends im Bett sollten wir die Strecke nochmal im Kopf durchgehen.

Fritz:
Gestern war der Polizist Herr Poschner da, weil wir für die Fahrradprüfung geübt haben. Ich bin als 13. gestartet. In der ersten Runde war ich aufgeregt und hatte Startschwierigkeiten. Aber dann habe ich tief durchgeatmet und habe mir im Kopf gesagt, dass es nur eine Übung ist. Dann hat es geklappt, bis auf das den Berg hoch fahren. Da musste ich schieben. Anfangs war ich aufgeregt, aber er hat mir Spaß gemacht.  Ich freue mich auf die Fahrradprüfung!

Vanessa:
Es war an einem Mittwoch. Da haben wir eine Probefahrt gemacht. Es war sogar ein echter Polizist da. Er kontrollierte unsere Fahrräder, aber es war nicht so schlimm, wie ich dachte. Bei mir war alles ok. Danach sind wir richtig los gefahren. Es gab einen Berg, da mussten wir hoch fahren, aber man konnte auch schieben. Es hat voll viel Spaß gemacht. In der ersten Runde bin ich den Berg hoch gefahren, aber in der 2. Runde habe ich das Fahrrad geschoben.

Maura:
Am 07.09. sind wir Fahrrad gefahren. Der Polizist hießt Herr Poschner. Er war sehr nett.  Er hat uns nach unserer Zahl geordnet und kontrolliert, ob unsere Fahrräder verkehrssicher sind. Dann haben wir die Fahrräder zum Start geschoben. Herr Poschner hat erklärt, wie das sichere Aufsteigen geht. Ich fand es ein bisschen schwer, aber wir konnten 3 Runden lang üben.

Sophie:
Am 07.09. war die Fahrradübung mit Herrn Poschner. Ich war sehr aufgeregt, aber ich habe mich auch sehr gefreut. Die erste Runde war gut. Die anderen Runden auch. Nur das Linksabbiegen habe ich nicht so gut hingekriegt. Die letzte Runde war am besten. Als alle Kinder fertig waren, haben wir die Fahrräder wieder zurück geschoben.

 

Nachtrag 21.09.2016: Alle haben bestanden!!