Header

Freilichtmuseum Lindlar - Klassen 3

29.06.2016

Klara:

Wir waren im Freilichtmuseum. Wir wurden in Gruppen eingeteilt. Ich war in der Gruppe von Janas Mutter. Da ist Frau Wiese zu uns gekommen und hat uns gezeigt, welche Kräuter man essen kann. Die Kräuter, die wir gesammelt haben, haben wir dann geschnibbelt. Wir haben auch Eischnee geschlagen und den Teig gemacht, während die andere Gruppe einen Rundgang gemacht hat. Dann war die nächste Gruppe dran mit Kochen und wir haben den Rundgang gemacht. Wir waren in einer Hütte, da war eine Holzkuh, die konnte man melken. Man musste nur eine Klappe am Popo öffnen und dann den Trichter mit Wasser auffüllen. Dann konnte man die Holzkuh melken. Da waren auch kleine Küken, die sahen süß aus. Dann sind wir auf den Spielplatz gegangen. Als wir da waren, sollte Jana Frau Schlechtingen fragen, wie lange es noch dauert. Dann konnten wir essen kommen. Wir haben nämlich so kleine selbstgebackene Pfannkuchen gegessen, da waren Brennnesseln drin. Die haben sehr lecker geschmeckt. Da war ein echt schöner Tag.